Duftnesseln sind krautig wachsende Stauden, deren Blüten und Blätter einen wunderbar aromatischen Duft nach Anis und Minze verströmen. Ihre herrlichen Blütenkerzen in Weiß, Rosa, Blau oder tief Violett erstrahlen je nach Sorte von Juni bis Oktober. Warm und sonnig mag es die Agastache. Der Boden sollte nicht zu feucht sein.

Wuchs

Agastache aurantiaca wächst aufrecht, horstbildend und erreicht gewöhnlich eine Höhe von 60 - 70 cm und wird bis zu 40 - 70 cm breit.

Wasser

Regelmäßig gießen und die Erde zwischenzeitlich abtrocknen lassen.

Standort

Gedeiht optimal in normalem Gartenboden in sonniger Lage.

Verwendungen

Pflege

Tipp:

  • Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn!
  • Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.
  • Die Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden.

Blüte

Die Garten-Duftnessel (Agastache aurantiaca) bildet orangefarbene, duftende Blüten von Juni bis September.Die Blüten sind trichterförmig.

Laub

Ihre lanzettlichen Blätter sind dunkelgrün.

Lebensdauer

Diese Pflanze ist mehrjährig.

Frosthärte

Die Garten-Duftnessel weist eine gute Frosthärte auf.

Pflanzzeit

Einpflanzen: März - Oktober.

Aufgaben

Einpflanzen: Im Zeitraum von März bis Oktober.

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Alle akzeptieren' klicken, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten.


Erfahren Sie mehr
Alle akzeptieren
Speichern