Bayerische Pflanze des Jahres 2020

Bayerische Pflanze des Jahres 2020 - Rockin Rosi

Die besondere Dahlie – beliebt bei den Bienen, den ganzen Sommer lang

Eine Dahlie im Frühling? Aber sicher – Rockin‘ Rosi ist eine Dahliensorte, die bereits im April zu blühen beginnt. Und sie hört den ganzen Sommer nicht auf zu blühen, bis zum ersten Frost. In all dieser Zeit ist sie eine prima Anlaufstelle für Bienen. Die kommen in großer Zahl zu Besuch – da brummt’s.

Eine dreifarbige Blüte: Das gibt es nur bei der Rosi: Ihre Blüte ist auch für den Menschen etwas ganz Besonderes.
Denn die pinke Blüte mit dem roten Ring in der Mitte und den gelben Staubgefäßen kombiniert gleich drei Trendfarben dieses Sommers.
…und nicht nur die Blüte ist ein Hingucker: Die Blätter der Rockin‘ Rosi sind nicht etwa grün, sondern schokobraun.
Das ergibt einen ganz wunderbaren Kontrast zwischen den dunklen Blättern und der leuchtenden Blüte.
Außerdem unterstreichen die Blätter auch die Farbwirkung von Pflanzpartnern im Balkonkasten, Pflanzgefäß oder auf dem Beet.
Alle leuchtenden Farben und auch weiße Blüten lassen sich prima mit der Rockin Rosi kombinieren.

Die Rockin‘ Rosi ist ab Ende April in folgenden 1A Gärtnereien erhältlich:
Öller, Krauß, Hauner, Enßlin, Strauß, Eickelmann, Weber, Ammer und Zitzelsberger



Ähnliche Berichte

Wir verwenden Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Alle akzeptieren' klicken, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten.


Erfahren Sie mehr
Alle akzeptieren
Speichern